Familienzentrum St. Michael > Regenbogengruppe

Als "Regenbogenkinder" treffen sich gruppenübergreifend unsere Abgänger zu gemeinsamen Aktionen und AGs in ihrem letzten Kita-Jahr.

 

 

Das letzte Jahr ist für die Kindergartenabgänger ein ganz besonderes Jahr. Sie beschäftigen sich dann in der Regenbogengruppe mit Themen, die sie interessieren und die wichtig für sie sind.

 

 

 

 

Die Regenbogenkinder treffen sich momentan in den einzelnen Gruppen. Wir haben gemeinsam besprochen, welche weiteren Themen, in dieser coronabedingten Situation, sie als Gruppe interessieren und aktuell machbar / umsetzbar sind.

 

Einige Kinder haben den Wunsch geäußert, in die "Hexenschränke" im Turnraum zu schauen und mit diesen Materialangeboten zu spielen.

Folgende Themen sind dabei aufgekommen: Parcours aufbauen, Musikinstrumente ausprobieren, Rollbretter, Fahrzeuge u.ä. entdecken, Turnen mit verschiedenen Geräten wie Kegeln etc.

 

Im Wechsel werden dienstags nun immer jeweils zwei Gruppen nacheinander in den Turnraum gehen. Die Reihenfolge der ausgewählten Themen legen die Gruppen selbst fest. In den nächsten Wochen werden wir uns damit beschäftigen.